Brauerei erhält Förderung aus dem EUROPÄISCHEN FONDS FÜR REGIONALE ENTWICKLUNG.

Mit Maßnahmen zur Energieeffizienz und zu einer nachhaltigen Energieerzeugung leistet die Altenburger Brauerei einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Dazu gehören insbesondere Initiativen zur Verminderung der CO²-Emission im Bereich der gewerblichen Wirtschaft.

Die Brauerei nimmt am Förderprojekt „Green Invest“ des Freistaat Thüringen teil. Mit Hilfe einer Situationsanalyse wurden im 1. Abschnitt  Maßnahmen  zu Verbesserung  der Energieeffizienz vorgeschlagen. Im 2. Abschnitt werden die Maßnahmen investiv gefördert.

 

 Erste Förderung September 2017

EUROPÄISCHER FONDS FÜR REGIONALE ENTWICKLUNG.

 

Zweite Förderung April 2019

foerderung2

 

 

Suche

Weitere News...

ALTENBURGER. KOMMT ECHT GUT.

Search

Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.