Leipzig blüht auf – Altenburger Brauerei überrascht mit Freibier-Aktion im Clara-Zetkin-Park

Unter dem Motto „Pflück‘ dir ein Freibier!“ brachte die Altenburger Brauerei am 13.07.2018 den Clara-Zetkin-Park in Leipzig zum Blühen. Ein farbenfrohes Meer aus 5.000 bunten Papierblumen überraschte die Parkbesucher vor Ort. Jede Blume diente als Freibier-Gutschein zum Einlösen in allen Lösch Depot und Konsum Filialen im Stadtgebiet Leipzig. Schnelligkeit war gefragt: Die Blumen-Aktion fand nur einen Tag lang statt! Das ließen sich die Leipziger nicht zweimal sagen und pflückten sich fleißig „ihr“ Freibier. Zudem verbreitete sich die Aktion schnell in den sozialen Netzwerken und sorgte so für noch mehr Aufmerksamkeit.

„Wir freuen uns sehr, dass unsere Freibier-Blumen den Leipzigern gefallen haben. Aber was passt auch besser zusammen als ein kühles Bier an einem Sommerabend im Park gemeinsam mit Freunden“, so Bastian Leikeim, Geschäftsführer der Altenburger Brauerei. „Wir wollten die Leipziger auf kreative Art und Weise für unser Bier begeistern. Wie die Berichterstattungen, Social Media Postings und Kommentare zeigen, ist uns dies auch gelungen.

Da die Altenburger Brauerei für Regionalität und Nachhaltigkeit steht, sollte die Aktion den Leipziger den Tag verschönern, ohne den Park oder die Umwelt zu beeinträchtigen. Die bunten Papierblumen wurden deshalb auf 100% Altpapier gedruckt, welches mit dem „Blauen Engel“ zertifiziert ist. Ebenso sorgten viele fleißige Helfer dafür, alle verbliebenen Blumen nach der Aktion einzusammeln – allerdings stieß die Aktion bei den Leipzigern auf so großes Interesse, dass die meisten Blumen bereits gepflückt und in den nahegelegenen Supermärkten eingelöst waren.

Suche

Weitere News...

ALTENBURGER. KOMMT ECHT GUT.

Search

Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.