Weltbestes Helles kommt aus Altenburg

Das Altenburger Hell wurde bei den diesjährigen World Beer Awards in der Kategorie Lager, Helles / Münchner, zum weltbesten Hellen gekürt. Zuvor gewann es den Titel „Bestes Helles in Deutschland“. In dem renommierten Wettbewerb konnte es sich gegen starke nationale und internationale Konkurrenten durchsetzen. Auch die weiteren Altenburger Bierspezialitäten Pils (Bronze), Schwarzbier (Bronze), Bock (Bronze), Weißbier (Bronze) und Festbier (Silber) haben die fachkundige Jury überzeugt. Mit diesen Auszeichnungen ist die Altenburger Brauerei nun eine der meistprämierten Brauereien in der Metropolregion Mitteldeutschland.

Für den Geschäftsführer und Inhaber der Altenburger Brauerei, Bastian Leikeim, ist die Prämierung zum „Weltmeisterbier“ keine Selbstverständlichkeit: „Jeder Mitarbeiter in unserem Familienbetrieb ist mit Herzblut dabei. Die Auszeichnung spiegelt die hohe Qualität unserer Biere und die Passion für das Brauen wider. Das weltbeste Helle zu brauen ist auch für uns etwas ganz Besonderes. Es zeigt, was man mit einem tollen Team und mit Leidenschaft schaffen kann.“

Nicht nur die familiengeführte Brauerei ist stolz auf das Erreichte, auch der Oberbürgermeister der Stadt Altenburg, André Neumann, freut sich über die Aufmerksamkeit für Altenburg: „Das ist ein außerordentlicher Erfolg für die Altenburger Brauerei, zu dem ich Bastian Leikeim und seinem A-Team ganz herzlich gratuliere. Neben der großartigen Teamleistung ist das natürlich auch eine Auszeichnung für unsere Stadt und die ganze Region. Monstaber Hopfen verleiht dem Bier seinen ausgezeichneten Geschmack. Daran sieht man: Regionalität zahlt sich einfach aus. Ich wünsche der Altenburger Brauerei weiterhin viel Erfolg auf ihrem Weg abseits des Mainstreams.“

World Beer Awards: Orientierung für Verbraucher und Handel

Der bereits seit 2007 jährlich stattfindende Wettbewerb, der vom britischen Paragraph Verlag ins Leben gerufen wurde, kürt die besten Biersorten der Welt. In diesem Jahr traten über 3.500 Brauspezialitäten aus über 50 Ländern gegeneinander an. Die Jury besteht aus internationalen Bierexperten. Teilnehmen dürfen ausschließlich Biere, die im Handel verfügbar sind. Alle Juroren verkosten blind – zunächst auf nationaler und anschließend auf internationaler Ebene in London. Die nationalen Gewinner treten danach gegeneinander an.

Über die Altenburger Brauerei

Die Altenburger Brauerei steht für individuelle, hochwertige und regionale Bierspezialitäten. Sie wurde 1991 von der Familie Leikeim übernommen und seitdem kontinuierlich modernisiert. Die wirtschaftliche Lage der Brauerei konnte so sukzessive verbessert werden. Heute bietet die Brauerei rund 55 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz, bezieht einen Großteil der Rohstoffe aus der Region und ist damit ein tragender Bestandteil der lokalen Wirtschaft.

Suche

Weitere News...

ALTENBURGER. KOMMT ECHT GUT.

Search

Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.